0

shop header

SL_06
SL_06
SL_4
SL_10
SL_14

Riflessioni di un fiume

Flüsse sind Wege. Waren werden auf ihnen transportiert, Pfade verlaufen an ihnen entlang. Damit sind Flüsse auch Hindernisse, die mit Furten und Brücken überwunden werden müssen. Flüsse sind Orte der Stille, ihre Ufer laden zur meditativen Betrachtung ein. Flüsse sind Energie, denn sie treiben Wasserräder und Mühlen an. Flüsse bewässern die Felder und bieten uns Nahrung und Trinkwasser. Der Lauf des Flusses trägt das Leben in sich: er ist das Leben selbst.
Naturfotografie aus dem Tessin

Die Fotografien von Sergio Luban erzählen klar und ruhig vom Leben eines Flusses in Tessin, dem Ticino. Ein einzelner Tropfen bahnt sich seinen Weg vom Gipfel des Berges durch die Felsen. Eine erste Pfütze, geformt wie ein Auge des Himmels, wird vom tauenden Schnee umrahmt. Tauwasser sprudelt über Felskanten und zwischen Abhängen hervor und gelangt voller Übermut und Energie in die Ruhe eines Sees, der in einen vom herbstlichen Nebel umhüllten Fluss mündet.

Die Naturfotos von Sergio Luban verstärken die physischen Dimensionen von Raum und Zeit und erweitern den Blick des Betrachters: weg von der Landschaftsfotografie, hin zum Fluss des Lebens.